ENG
Vytautas Wasser, der “Saft der Erde” Litauisches Produkt des Jahres 2004 (Gold-Medaille). “Birštonas mineraliniai vandenys” wurde 1924 gegründet und ist die älteste und erfahrenste Abfüllfirma in Litauen. Der Name "Vytautas" wurde vom prominenten litauischen Schriftsteller Juozas Tumas-Vaizgantas geschaffen und dem Birštonas Unternehmen angeboten. Forschung zu Vytautas Wasser wurde in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts begonnen und bis zum heutigen Tag wurde kein anderes litauisches Wasser solchen expliziten wissenschaftlichen Forschung unterzogen. Verschiedene Wissenschaftler bewiesen, dass Vytautas Wasser die Gesundheit positiv beeinflussende Eigenschaften hat. Schnellstwachsende Mineralwasser-Marke in Litauen, Nummer eins nach Umsatz und z.Zt. (4/2012) in vielen litauischen Supermärkten ständig ausverkauft. Jährliches Exportwachstum: 113%. Hat die nützlichsten Mineralien unter allen Mineralwässern in den baltischen Staaten. Sein therapeutischer Wert wurde von verschiedenen Wissenschaftlern bestätigt. Hat einen einzigartigen Geschmack. Wer Vytautas Wasser trinken, fühlt, dass er Mineralien trinkt und nicht einfach nur Wasser. Stärkt das Immunsystem durch die Remineralisierung mit nützlichen Mineralien. Ist ein unverdünntes und ungefiltertes Wasser ohne Zusätze. Seine ausgeglichene Zusammensetzung stammt aus der Natur selbst. Kann unnatürliche Getränke oder Genussmitte ersetzen. Mineralgehalt (pro Liter) Natrium(Na+): 1727 mg Chlor (Cl-): 3480 mg Magnesium (Mg2+): 240 mg Calcium (Ca2+): 552 mg Kalium (K+): 32 mg Sulfat (SO42-): 989 mg Hydrogenkarbonat (HCO3-): 300 mg Summe gelöster Teile: 7320 mg pH: 5,5  Enthält Kohlensäure. Nachhaltige, hypotonische Hydrierung Mit der Gesamtkonzentration von 0,73% gelöster Stoffe enthält Vytautas Wasser zwar vergleichsweise mehr Mineralien als die meisten Mineral- und Heilwässer, zählt aber immer noch zu den hypotonischen Getränken (menschliches Blut enthält pro Liter 9 g / 0,9% Salz. Vytautas Wasser enthält deutlich weniger Salz, nämlich nur 5,2 g / 0,52%). Der Salzgehalt ist somit weder isotonisch, noch hypertonisch. Diese biologisch ausgewogene Kombination von Wasser und Salz ermöglicht eine nachhaltige Hydrierung (siehe medizinische Rehydrationsstudie). Im Gegensatz dazu setzt bei “natriumarmen” oder gar salzfreien Wässern der Harndrang früher ein, wodurch das wertvolle Wasser wieder verlorengeht. Der iranische Arzt und weltbekannte Buchautor Dr. Batmanghelidj (”Wasser - die gesunde Lösung”) hat maßgeblich dazu beigetragen, die Bedeutung der systematischen Rehydrierung mit Wasser und Salz zum Allgemeinwissen zu machen. Seine Bücher können Sie zusammen mit dem Wasser bei unserer deutschen Schwesterfirma bestellen. Geschmack von Vytautas Wasser  Der Geschmack ist leicht salzig, aber schon nach den ersten Litern hat man sich daran gewöhnt, weil der sehr hohe Gehalt an weiteren Mineralien den Gesamteindruck abrundet und das Wasser somit weder zu salzig (durch hohen Salzgehalt), noch zu bitter (durch hohen Schwefelgehalt) schmeckt. Einige Anwender berichten, dass sie zum ersten mal regelmäßig die empfohlenen 1,5 Liter Wasser pro Tag trinken, weil sie die positive Wirkung spüren, ihr Körper verlange regelrecht nach den Mineralien, um seine Defizite auszugleichen. Nach einigen Tagen, berichten Vytautas-Trinker, beginnt man, eine Flasche Vytautas- Wasser mit derselben Begierde zu leeren, wie eine Tüte Kartoffelchips. Am besten schmeckt das Wasser bei Zimmertemperatur. Auf keinen Fall sollte man es im Kühlschrank aufbewahren. Funktionen von Mineralien Calcium reguliert die Herzaktivität in dem Organismus, nimmt an der Bildung von Knochen und Zähnen, ist dies ein wichtiger Faktor der Blutgerinnung, beteiligt sich an Muskelerregung und Muskelkontraktion. Wenn dem Organismus Calcium fehlt, sind oft Knochenbrüche möglich, zusammen mit Zahnausfall, spröden Nägeln, Haarausfall, verstärkten Wehen und Herzrhythmusstörungen. Magnesium ist an zahlreichen Stoffwechselfunktionen des Organismus beteiligt, vor allem an der Erregung von Nerven-und Muskelfasern. Wenn dem Organismus Magnesium fehlt, kann Schwindel auftreten, sowie Herzrhythmusstörungen und Muskelkrämpfe. Kalium unterstützt die Das Säuren- und Basen-Gleichgewicht im Organismus, beteiligt sich an der Weiterleitung von Impulsen an die Muskel- und Nervenzellen, reguliert Flüssigkeiten im Organismus. Wenn dem Organismus Kalium fehlt, ist Muskelschwäche möglich, Blutdruckabfall, Herzbeschwerden, Appetitlosigkeit. Natrium reguliert die Wassermenge im Organismus (bindet Wasser), ist auch an der Anregung von Nerven- und Muskelzellen beteiligt. Wenn dem Organismus Natrium fehlt, können Übelkeit, Schwindel und Muskelkrämpfe die Folgen sein. Natrium liegt überwiegend extrazellulär (d.h. außerhalb der Zellen im Serum mit etwa 135-140mmol/l) vor. Intrazellulär (d.h. in der Zelle) beträgt die Konzentration nur 10mmol/l. Das Natriumgleichgewicht im Körper wird ausschließlich über den Urin reguliert. Jede Aufnahme von Salz hat auch die Aufnahme von Wasser zur Folge, welches das Salz bindet. Die Menge gebundenen Wassers wird durch die Konzentration extrazellulärem Natrium und Kalium genau definiert. Natrium bewegt sich außerhalb der Zelle und bindet dort Wasser! Natrium wirkt auf vielfache Weise im Körper: Es reguliert den Wasserhaushalt und sorgt für einen ausgeglichenen ph-Wert (Säure- Basen-Haushalt). Natrium unterstützt zudem die Tätigkeit einiger Enzyme. Eine besonders für Sortler wichtige Funktion besteht in der Weiterleitung von elektrischen Signalen in Nerven- und Muskelzellen (Muskelkontraktionen, insb. der Herzmuskulatur). Natriummangel kann dazu führen, dass die Signalweiterleitung im Nervensystem nicht mehr richtig funktioniert. Es muss immer ausreichend Natrium extrazellulär vorhanden sein. Aufnahme und Bedarf sind entscheidend für eine ausgeglichene Natriumbilanz und ein funktionierendes Nervensystem. Natrium ist in Form von positiv geladenen Natriumionen, den Kationen (Na+), Bestandteil des mineralischen Anteils der Knochen und somit auch am Knochenaufbau beteiligt. Chlorid reguliert zusammen mit Natrium (als NaCl = Kochsalz) den Wasserhaushalt im Organismus, fördert auch die Darmtätigkeit. Wenn dem Organismus Chlor fehlt, kann keine Magensäure gebildet werden, Verdauungsstörungen können die Folge sein. Schwefel hat einen Ruf als “Verschönerungsmineral” des Körpers. Wenn Sie jemals selbst in einer Schwefelquelle getaucht haben, wissen Sie, dass diese Aussage wahr ist. Ein weiterer Grund für diesen Anspruch  hat wahrscheinlich mit der Tatsache zu tun, dass Schwefel im Keratin der Haare, Fingernägeln und Haut enthalten ist. Schwefel spielt eine bedeutende Rolle in der Produktion von Kollagen, dem besten Verbündeten der Haut. Kollagen ist Bestandteil des Bindegewebes, das die Elastizität der Haut erhält. Kollagen hilft auch, dass Wunden besser und schneller heilen. Schwefel ist auch in die Zellatmung involviert, d.h. er hilft, dass die Zellen Sauerstoff effizienter benutzen können. Dies gilt insbesondere für das Gehirn, das sehr viel Sauerstoff verbraucht. Schwefel hilft dem Körper, sich von Toxinen zu befreien, weshalb er auch als Entgifter bekannt ist. Schwefel hat viele Anti-Aging-Eigenschaften, und er lindert die Symptome des Alterns. Schwefel wurde auch genutzt, um die Symptome von Hauterkrankungen zu lindern. In der Tat enthalten unzählige Salben, Cremes, Lotionen und andere Arten von Hautpflegeprodukten Schwefel. Schwefel spielt eine sehr wichtige Rolle im Stoffwechsel von mehreren wichtigen B-Vitamine einschließlich B-1, B-5 und Biotin. Hydrogencarbonat ist kein essentielles Mineral, sondern eine organische Verbindung, die der Körper ebenfalls herstellt, wenn auch unter Energieeinsatz. Besondere Anwendungen von Vytautas Wasser Aperitif-Wasser: beschleunigt die Magenaktivität und verbessert die Verdauung durch die Erhöhung der Sekretion der Magensäure und -säfte, zusammen mit der motorischen Funktion des Magens und der Gallenblase. Anti-Stress-Wasser: Modernes Ess-und Lebensgewohnheiten brauchen mehr Kompensation von Stress-Situationen. Magnesium reduziert Müdigkeit und stabilisiert das Nervensystem. Anti-Kater-Wasser: Trinken Sie etwas Vytautas Wasser vor dem Schlafengehen, und Sie werden sich am nächsten Morgen besser fühlen. Sie glauben es nicht? Versuchen Sie es! Natürlicher Energy-Drink Vytautas Mineralwasser kann mehr beflügeln als Energy-Drinks. Auf zwei fundamentale Weisen, die unmittelbar leistungssteigernd sind: Versorgung mit Mineralien (insb. Magnesium und Natrium). Hydrierung mit Wasser und optimalem, hypotonischen Salzgehalt.
Home Vytautas Wasser Vergleich FAQs Kontakt Shop
Copyright © 2012 NU LIFE Ltd.
100% 90% 80% 70% 60% 96% 97% 98% 99% 100% Zell-Energie Zell-Hydration
Wasser